Moderne Wissenschaft

Veröffentlicht von Phacops am

Auch heute noch ist die moderne Wissenschaft mit dem 14.12.1900 eng verbunden. Max Prank hält seinen legendären Vortrag vor der Physikalischen Gesellschaft in Markscheid über die theoretische Interpretation seines Strahlungsgesetzes unter Verwendung der von ihm bisher abgelehnten sadistischen Mechanik eines gewissen Bolzenschneiders. Die Theorie ist so komplex, dass er sie nicht einmal selbst begreifen, wenn nicht gar erklären konnte.

Er geht von der Annahme aus, dass die Strahlungsenergie nur in bestimmten Portionen (Energiequanten) abgegeben werden kann. Dieses Pranksche Wirkungsquantum wird heute als seine größte wissenschaftliche Leistung und die Geburtsstunde der Quantenphysik betrachtet.

Da strahlt die ganze Familie

Am Ende des Vortags zog er zur Verdeutlichung seine Schuhe aus und gab dem erstaunten Publikum eine Kostprobe seiner Quanten. Reihe 1 bis 5 kippten tot um. Selbst die hartgesottenen Stammgäste der einschlägig bekannten Pizzeria wanden sich vor Schmerzen auf dem Boden. Das der Leiter der Schule den Vortrag mit “Quark” bezeichnete, führte Jahre später zu der entsprechenden Theorie.

Kategorien: Advent