Knöllenbecks 3. Fall: Der Mann ohne Arsch

Kriminaloberwachtmeister Knöllenbeck (36) saß in seinem streng geheimen Büro einer Außenstelle des Kriminalreviers an der Bumshagenerstraße 12 im ersten Stock (zu erreichen über den ebenfalls streng geheimen Hintereingang neben dem Fahrradständer beim Kellereingang). Knöllenbeck war beschäftigt:  Auf seinem linken Zeigefinger einen frisch zutage geförderten Popel betrachtend, in der rechten Hand Weiterlesen…

Kindernachtstätte „Grubenwichtel“

Ein neuartiges Kinderbetreuungsangebot soll demnächst das Leben vieler Markscheider Eltern erleichtern. Im nächsten Monat eröffnet die deutschlandweit einmalige Kindernachtstätte „Grubenwichtel“. Nach dem durchschlagenden Erfolg der Kindertagesstätten möchte man damit Eltern die Möglichkeit geben, auch über Nacht ihre Kinder in fachkundige Betreuung zu geben. Die eingeschränkte Abgabemöglichkeit in den Kindertagesstätten gehört Weiterlesen…

Markscheids Problemsiedlung

Anfangs als Wohnsiedlung für kinderreiche Arbeiterfamilien gedacht, entwickelte sich die Siedlung Reichenberg in den letzten Jahrzehnten zu einem Anziehungspunkt für sogenannte Besserverdienende. Immer mehr Angehörige dieser Bevölkerungsgruppe kauften die dortigen Immobilien, was zu einer inflationären Preissteigerung führte. Gleichzeitig nahm die Zahl der ansässigen Kinder immer mehr ab und führte den Weiterlesen…

Empörungs-Burnout

Ein tragischer Zwischenfall überschattete am gestrigen Abend die Geburtstagsfeier von Waldemar Polansky. Nach einer heftigen Diskussion mit seinen Gästen brach er gegen 22 Uhr plötzlich zusammen. Der herbeigerufene Notarzt stellte dabei einen Kreislaufkollaps, bedingt durch ein sogenanntes Empörungs-Burnout, fest. Polanskys Frau Elsbeth aufgelöst gegenüber dem Reporter von MamM: „Bis Ende Weiterlesen…