Armutsbekämpfung 2.1

Nach eingehender Betrachtung der Rentner, die in den Mülltonnen nach Flaschen suchten, wahrscheinlich, um die Rest an Alkohol auszutrinken, sowie der 0,1 Cent Jobs wurde es der Vorsitzendinnen der Fraktion der Hellblauen im Markscheider Gemeinderat, Hildegund-Joseph Krummbiegel-Zusmarshausen zu viel. “Es ist eine Schande, wie viele Arme es in unserer Gemeinde Weiterlesen…

Airport Markscheid

Während anderswo die regionalen Flughäfen eine starke Belastung der Gemeindekasse darstellen, macht das sehr moderne Konzept den Airport Markscheid zum Erfolgsmodell. Nachdem man sich schon in der frühen Planungsphase Ende der siebziger Jahre im Stadtrat auf ein Nachtflug-Verbot geeinigt hatte, war man sich bald einig, dieses durch ein besonders umweltfreundliches Weiterlesen…

Völlig unbedeutender Störfall im AKW-Markscheid

Wie heute bekannt wurde, hat sich in den frühen Morgenstunden des gestrigen Sonntags ein kleiner, eher unbedeutender Vorfall im Atomkraftwerk „Markscheider Sternchen” ereignet. Siebzehn Löschzüge der Feuerwehren aller umliegender Gemeinden konnten in einem achtstündigen Einsatz alle Feuer in und um das Reaktorgebäude löschen. Die aufsteigenden Rauchschwaden sind bis heute auch Weiterlesen…

Markscheid feiert seine Märtyrer

Die MamM verkündet hiermit stolz: Der Rat der Stadt Markscheid hat einstimmig beschlossen, die vielen, die ihr Leben im Kampf gegen die Ungläubigen riskierten oder sogar opferten, mit einem Riesenfest willkommen zu heißen. Nachdem die Bürgermeisterin Crohn-Corque die Fragen der MamM für gut befunden und den Pressetext noch einmal nach Weiterlesen…

Saufen fürs Klima

Wieder einmal ist die von allen verehrte Bürgermeistern, unsere Frau Crohn-Corque, Vorreiterin für eine weltweite Bewegung. Statt den Ausstoß von CO² zu besteuern, mit Zertifikaten zu handeln oder auf eine andere Art und Weise den Steuerzahler abzuzocken, brachte sie einen ihrer genialen, weitblickenden Anträge in den Gemeinderat ein, der sicherlich Weiterlesen…

Neustart für Wurstwaren-Wilke

Der insolvente Fleisch- und Wurstwarenhersteller Wilke hat einen neuen Investor. Der Markscheider Gastronom El Blindo wird alle Anteile übernehmen und einen Neustart wagen. Gegenüber MamM erklärte der stadtbekannte Unternehmer: „Als ich die Nachrichten über diese Firma las und nachfolgend die Videoaufnahmen des Betriebes sah, war mir klar: „Die Firma braucht Weiterlesen…