Der Pate in Markscheid?

Die Gerüchte, es gäbe eine Mafia in Markscheid,  werden immer lauter. Die Beweise verdichten sich, doch niemand wagt es, sich wirklich laut darüber zu äußern. MamM hat es geschafft, einen glaubwürdigen Zeugen aufzutreiben, der sogar bereit ist, uns ein Interview zu geben. Das Interview fand zu einem unbekannten Zeitpunkt in Weiterlesen…

Die Zeugen Satyrions

Die oberste Polizeibehörde unserer Stadt unter dem Präsidenten Torsten Erminator hat eine Unmutswarnung für Markscheid herausgegeben. In der letzten Zeit treiben sich wieder Mitglieder ominöser Sekten in unserer ansonsten doch so ruhigen und beinahe öden Gemeinde herum. Gerade die „Zeugen Satyrions“ besitzen die unglaubliche Frechheit, an Haustüren zu klingeln. Es Weiterlesen…

Worst Bank Szenario

Nachdem sich alle Welt von den Schulden durch die Gründung einer Bad Bank reinigen möchte, hat diese Mode auch in Markscheid um sich gegriffen. Da allerdings die höchste Erhebung Markscheid der Schuldenberg darstellt, waren sich die Mitglieder des Gemeinderates darüber rasch im Klaren, dass es mit der Gründung einer Bad Weiterlesen…

Neues Punktesystem in Markscheid

Jetzt ist es raus – Bürgermeisterin Crohn-Corque möchte in Markscheid das chinesische Punktesystem übernehmen! Ganz nach dem Vorbild der kommenden Weltmacht ist auch eine App geplant, bei der sich jeder Markscheider registrieren muss. Der soziale Status ist dort ersichtlich und natürlich auch wieviele Punkte der einzelne Bürger hat. Nach stundenlanger Weiterlesen…

OSI – Layer 9 Problem

Am Rande der Markscheider Nörd-Konferenz nahm der Erzbischof von Markscheid, Johannes von Aalglatt-Wusterhausen, den bekennenden Netzwerker Kevin Tube zur Seite und schenkte ihm einen Liter reinen Messweins ein: „Sie sind bekannt dafür, dass Sie jede Verbindung wieder in Ordnung bringen.“ Der junge Mann wog sein langmähniges Haupt: „Wird schon. Funktioniert Weiterlesen…

Markscheider Impf-Sniper

Im Kampf gegen das Wiederaufleben von vermeintlich ausgerotteten Krankheiten durch mangelnde Impfungen geht das Gesundheitsamt der Stadt Markscheid ab nächsten Monat einen neuen Weg. Da umfangreiche Aufklärungsmaßnahmen über die Gefahren von Diphtherie, Keuchhusten, Tetanus, Kinderlähmung, Masern, Mumps, Röteln, Windpocken und diversen anderen Krankheiten bisher in weiten Teilen der Bevölkerung nicht Weiterlesen…