Das klerikale Treiben in Markscheids Kirchengeschichte

Teil X: Der Wiederaufbau Nach dem 2. Weltkrieg war erst mal Ruhe. Rundum wurde Deutschland wieder aufgebaut. Das heisst, die Frauen, Witwen und Grossmütter räumten die Trümmer, die die Helden hinterlassen hatten, auf. ( Heute lassen die Helden ja nur noch ihre Socken herumliegen, das war damals noch anders.) Aufbauen war in Markscheid also nicht […]

Weiterlesen

Amt für PI (political incorrectness) in Markscheid etabliert

Endlich! Nach jahrelangem Psychoterror im Markscheider Dialekt, als nur noch Wörter wie vegan, biologisch und dynamisch erlaubt waren, konnte sich die Markscheider Verwaltung zu einem fundamentalen Schritt hinreißen lassen, der Gründung der „Behörde für politische Inkorrektheit“ (BfPI). Nach mehreren konspirativen Treffen in der Gastwirtschaft der maximal pigmentierten Bewohner tropischer Regionen (früher: „Gasthaus zum Mohren“), konnte der Plan endlich umgesetzt werden. Als […]

Weiterlesen

Beste Vorsätze

Der rasende Reporter Otto Laberer-Glotz von MamM hatte an diesem eiskalten Januarmorgen die jährliche Befragung der Passanten durchgeführt. Die einzige Frage lautete: „Wie steht es mit den guten Vorsätzen?“ Hier ein ausgewählter Teil der Antworten, die die wirkliche Markscheider Mitte kennzeichnen: „Habe mir wie jedes Jahr einen Fitnesstrainer gekauft und auch benutzt. Leider hat er, […]

Weiterlesen

Schnee-Recycling

In Zeiten des Klimawandels wird Schnee-Recycling immer angesagter. Denn wir wissen ja alle: „Recycling“ ist definiert als „jedes Verwertungsverfahren, durch das Abfälle zu Erzeugnissen, Materialien oder Stoffen entweder für den ursprünglichen Zweck oder für andere Zwecke aufbereitet werden. Es schließt die Aufbereitung organischer Materialien ein, aber nicht die energetische Verwertung und die Aufbereitung zu Materialien, […]

Weiterlesen

Neuer Vaterschaftstest bei Dr. Scheider

„SLOW-TESTING“ Markscheid(mpa): Markscheids Elitearzt Dr. Scheider stellt neuen Vaterschaftstest vor. Statt auf immer schneller einzusetzende Prüfverfahren setzt Dr. Scheider auf „Slow-Testing“. Unter dem Leitsatz: „Langsam ist die Zukunft“ verspricht Dr. Scheider exakte Ergebnisse und überprüfbare Resultate. Transparenz ist auch gegeben. So wird dem Patienten als Ergebnis eine Studie von ca. 200 Seiten Umfang geboten, die […]

Weiterlesen

Einrichtungen für betreutes Denken

Endlich ist es soweit. Nach dem Erfolg der „Stätten für Betreutes Wohnen“, kurz Seniorenknast genannt und betreutes Trinken, kurz „AA“ genannt, hat der Gemeinderat von Markscheid entschieden, Teile unserer Stadt in „Einrichtungen für Betreutes Denken“ umzuwandeln. Als „Betreutes Denken“ werden solche Formen des Denkens bezeichnet, in denen Menschen Unterstützung finden, die je nach Lebenssituation unterschiedliche Formen […]

Weiterlesen

Die Entstehung der Markscheider Stadthymne

In der Serie „Geheimes Markscheid“ lüften wir heute das Geheimis der Entstehungsgeschichte der Markscheider Stadthymne. Wir schreiben das Jahr 1780, als es sich begab, dass Herr Amadeus Mozart nach einem Auftritt in Pirna nach Markscheid reisen wollte, um seinen alten Jugendfreund Bob Marley zu besuchen. Leider hatte Mozart nach der Anreise nach Pirna, als der […]

Weiterlesen

Berühmte Töchter und Söhne Markscheids: Ottilie von Straps

Ottilie von Straps (1950-1990) war Markscheids erste und bisher einzige international berühmte Schauspielerin. Nominiert 1982 für den Oskar für die schönste Darstellung eines Suizids und post mortem 1992 für den goldnen Vlad, eine Auszeichung für die beste Nebenrollendarstellung eines toten Vampirs, war sie weit herum bekannt und wegen ihrer Allüren als Diva auch berüchtigt. So […]

Weiterlesen