Die Weinberge von Markscheid

Unsere Stadt möchte etwas zur Erhaltung der Natur beitragen und bepflanzt daher jetzt seine Mülldeponien. Auf den normalen Müllbergen aus Restmüll möchte man frisches Biogemüse für die Region anbauen. Ein besonderes Highlight zu werden versprechen allerdings die Sondermülldeponien, an denen jetzt Weinreben gepflanzt werden. Angebaut werden unter anderem Welschriesling, Silvaner, Chardonney und Muskateller. Bei unserer […]

Weiterlesen

SherlOt Holms Debütroman „Die dreizehn Tage der Flunder“

Schon lange findet anspruchsvolle Literatur ihren zuverlässigen Platz beim MamM-Verlag. Nun liegt das lange erwartete erste Werk eines jungen Titanen der schreibenden Zunft vor, von dem wir alle vermutlich noch viel hören werden: SherlOt Holms Debütroman „Die dreizehn Tage der Flunder“ ist Detektivgeschichte, Ekelschocker und Liebesdrama gleichermaßen, mit einer sympathisch unhygienischen Hauptfigur, die über weite […]

Weiterlesen

Deutschlands letztes Konzentrationslager befreit

Unglaubliche Szenen der Freude spielten sich diese Tage in Markscheid ab. 74 Jahre nach Ende des zweiten Weltkrieges wird eines der dunkelsten Kapitel Deutschlands beendet. Das Markscheider Konzentrationslager wurde von Einsatzkräften der örtlichen Polizeidirektion befreit. Mit diesem deutschlandweit wohl einmaligen Vorgang wird einmal mehr in Markscheid Geschichte geschrieben. Das abseits am Rande des Fickwalder Forsts […]

Weiterlesen

Markscheids berühmteste Serienkiller – Gunter von Bielefeldt

Nun hat auch Markscheid einen weiteren Platz im „Craftbeer Buch der Rekorde“. Nach dem dümmsten Politiker und dem nutzlosesten Beamten Europas steht nun auch der effizienteste Massenmörder zu Buche. Es ist Gunter von Bielefeldt. Dem aus altem markscheider Adel entstammenden Mann gelang es, mindestens zwanzig Menschen ins Reich des Todes zu befördern, ohne sich aus […]

Weiterlesen

Kindernachtstätte „Grubenwichtel“

Ein neuartiges Kinderbetreuungsangebot soll demnächst das Leben vieler Markscheider Eltern erleichtern. Im nächsten Monat eröffnet die deutschlandweit einmalige Kindernachtstätte „Grubenwichtel“. Nach dem durchschlagenden Erfolg der Kindertagesstätten möchte man damit Eltern die Möglichkeit geben, auch über Nacht ihre Kinder in fachkundige Betreuung zu geben. Die eingeschränkte Abgabemöglichkeit in den Kindertagesstätten gehört damit endgültig der Vergangenheit an. […]

Weiterlesen

Phacops rote Liste Teil 4 – Tipp-Ex

Willkommen zu Phacops roter Liste der vom Aussterben bedrohten Tierarten aus heimischem Wald, Flur und Haus. Heute gedenken wir einem echten Kulturfolger der Schreibmaschine. Nachdem es bei den Spuren, welche die Schreibmaschinen auf der Zellulose hinterlassen, nicht möglich war, diese zu korrigieren, erfand die Natur in all ihrer Weisheit das Tippex. Ähnlich zu den Korrekturmechanismen […]

Weiterlesen

Upload-Filter für Politiker

Endlich ist es soweit! Nach einem richtigen Redemarathon im Rathaus konnten die Verhandlungspartner einen Kompromiss in Stein meißeln (wie dies der Bildhauer Henry More so gut formuliert hat). Ab dem 1.4. wird es in allen Fraktionen, die im Gemeinderat zu Markscheid sitzen, einen Upload-Filter geben müssen, der Fremdmeinungen überprüft und die falschen Kandidaten ausschließt. Es geht […]

Weiterlesen

Markscheids erster Polizeiwolf im Einsatz

Während in vielen Regionen unseres Landes noch über den richtigen Umgang mit dem Wolf gestritten wird (Unterbringung im Flüchtlingsheim bei Schonkost oder Abschuss?), ist Markscheid schon einen Schritt weiter: Seit Januar befindet sich der erste Polizeiwolf nach kurzer Ausbildungszeit im Einsatz als Freund und Helfer unserer Bürger. Polizeihauptkommissar Arne Kloppmann (42) zeigt sich vollauf zufrieden […]

Weiterlesen

Knöllenbecks 2. Fall: Die Fehldüngung

Kriminaloberwachtmeister Knöllenbeck hatte es sich gerade gemütlich gemacht mit seinem zweiten Frühstück, das meist von 10.00 bis 11.15  dauerte, bevor er sich dann in die Mittagspause machte, als gleich drei Notrufe hereinkamen. Da einer von Frau Crohn-Corque persönlich war, musste er seufzend die Wurstbrote, den Mettigel, das Bier, den Doppelkorn und die Thermosflasche wieder verstauen, […]

Weiterlesen

Die Mannschaft der „Gorch Fock“ darf ab sofort im alten Markscheider Stadtbad trainieren

Seit Januar 2016 liegt das stolze Segelschulschiff der Bundesmarine, die „Gorch Fock“, in der Elsflether Werft und wird dort instandgesetzt, was womöglich bis Mitte 2019 dauern könnte. Seither muss die Mannschaft auf einer abgenudelten rumänischen Bark üben. Doch damit soll jetzt sehr bald Schluss sein. Der Markscheider Stadtrat hat ein ausgeklügeltes Konzept vorgelegt, um die […]

Weiterlesen