Königlicher Glanz in Markscheid?

Paukenschlag in Markscheid! Nachdem man der Presse immer mehr Meldungen über Sicherheitsbedenken und ungeklärte Finanzierungsfragen entnehmen konnte, hat sich die Stadtverwaltung entschieden, dem ehemaligen Prinzen Harry und seiner Angetrauten Meghan ein Angebot zur Ansiedlung in unserer Gemeinde zu übersenden. Hinsichtlich der Sicherheitsfrage in Bezug auf die Unterkunft könne kurzfristig eine Weiterlesen…

Der Bart muss ab!

Frau Crohn-Corque hat im Rahmen ihres längeren Bildungsurlaubs auf den Fischi-Inseln an einem Dschungelcamp teilgenommen. Bei ihrer Rückkehr präsentierte sie ein paar Ideen und eine dieser Ideen wurde gleich zu einer neuen Verordnung weiterentwickelt: Ab 1. Juli 2020 soll in Markscheid das öffentliche Tragen von Bärten bei allen Geschlechtern verboten Weiterlesen…

Silvesterrückblick

Frohe Kunde aus dem Markscheider Klinikum! Gestern konnte der letzte Besucher der Markscheider Silvestergala wohlbehalten zur weiteren Behandlung in ein Fachklinikum verlegt werden. Keiner der Gäste schwebt somit noch in Lebensgefahr. Die Silvesterfeier 2019 wird wohl für immer in den Geschichtsbüchern der Stadt Erwähnung finden. Dem Organisationsteam um Bürgermeisterin Frau Weiterlesen…

Unser Naturkundemuseum

Nachdem der alte Bau des Naturkundemuseum nach nur knapp 300 Jahren baufällig geworden war, plante man ursprünglich einen Neubau, bis das Architekturbüro Kötter aus Emschau die zündende Idee hatte: Eine gut erhaltene Gebrauchtimmobilie, die schon mehrere Jahrhunderte steht, wird erfahrungsgemäß auch die nächsten Jahrhunderte überstehen. Leider erwiesen sich die Ägypter Weiterlesen…

Saufen fürs Klima

Wieder einmal ist die von allen verehrte Bürgermeistern, unsere Frau Crohn-Corque, Vorreiterin für eine weltweite Bewegung. Statt den Ausstoß von CO² zu besteuern, mit Zertifikaten zu handeln oder auf eine andere Art und Weise den Steuerzahler abzuzocken, brachte sie einen ihrer genialen, weitblickenden Anträge in den Gemeinderat ein, der sicherlich Weiterlesen…

Markscheids zweimillionster Einwohner

Unsere Stadt hat den Sprung zur Metropole geschafft und verzeichnet neue Altersrekorde.   „Alt ist anders“, das war schon immer einer der Markscheider Wahlsprüche. Heute dürfen wir vermelden, dass unsere Stadt den zweimillionsten Einwohner verzeichnen kann. Durch die Anmeldung des vierundvierzigsten Kindes unseres Einwohners Fehmi Öztürk (28), der sonst in Teilzeit Weiterlesen…