Weiterlesen…" />

Ein normaler Tag in der friedlichen Vorweihnachtszeit

Veröffentlicht von Phacops am

Ach, wie friedlich ist die Vorweihnachtszeit, vor allem im christlichen Abendlande:

1712 siegen im Großen Nordischen Krieg die Schweden in der Schlacht bei Gadebusch über ein dänisch-sächsisches Heer. Skandinavien, einig Vaterland.
Etwas weiter weg zerstören 1838 die Buren die Zulu-Hauptstadt Mgungundlovu, was besonders unseren pazifistischen Nachbarn zu denken geben sollte.

Im Kampf gegen den internationalen Terror gründet 1917 ein gewisser Felix Edmundowitsch Dserschinski im Auftrag Lenins die “Außerordentliche Allrussische Kommission zur Bekämpfung von Konterrevolution, Spekulation und Sabotage” (Tscheka), die erste bolschewistische Geheimpolizei Russlands. Diese ist der Vorreiter der Gestapo, Stasi und des BND.

Die Tscheka hielt immer ein warmes Plätzchen für engagierte Bürger bereit

Eine Katastrophe, die zu dem Zeitpunkt noch nicht absehbar war, geschah 1924, als Adolf Hitler nach seinem Putschversuch vorzeitig aus der Haft in Landsberg entlassen wurde.
Deswegen folgte 1934 das Gesetz gegen heimtückische Angriffe auf Staat und Partei und zum Schutz der Parteiuniformen, das die missbräuchliche Benutzung von Abzeichen und Parteiuniformen unter Strafe stellte. Es schränkt gleichzeitig das Recht auf freie Meinungsäußerung ein, was niemanden interessierte. Auch hier gibt es Parallelen zum Netzwerkdurchsetzungsgesetz, das ähnliches wie in historischer Zeit in Markscheid versucht.

In gods own country, dem Land in dem die meisten Straftäter pro Einwohner im Knast sitzen, zeigten sich die Auswüchse des liberalen Waffengesetzes 1968, als der als Zodiac-Killer bekannte Serienmörder seine ersten beiden Opfer ermordete.

“Diese Technik ist sicher”, bekannten die Eigner, als 1987 beim Untergang der philippinischen Fähre Doña Paz bei Mindoro nach einer Kollision mit dem Tanker Vector 4.375 Passagiere und Besatzungsmitglieder der Doña Paz und 11 Besatzungsmitglieder der Vector starben. Es gab insgesamt nur 26 Überlebende. Das Unglück landete als schwerstes Schiffsunglück in Friedenszeiten im “Gitanes Book of Records”.

Gar nicht so fern geschah 1990 in unserer unmittelbaren Umgebung eine weitere Katastrophe: Der erste gesamtdeutsch gewählte Bundestag trat zu seiner konstituierenden Sitzung in Berlin zusammen. Ein kleiner Schritt für die Abgeordneten, ein schwerer Fehltritt fürs Volk.

Kategorien: Advent