Malteser-Hilfsdienst Markscheid

Veröffentlicht von Hans Wurst am

Auf Betreiben eines örtlichen Gastronoms gibt es nun endlich auch in Markscheid einen Malteser Hilfsdienst. Gerade jetzt in der Adventszeit ist dies eine oft bedurfte Hilfestellung, an welcher es bisher in unserer Gemeinde mangelte.

Viele kennen gerade jetzt das Problem: Reichhaltiges Frühstück, mittaglicher Braten bei Muttern, nachmittägliches Weihnachtsgebäck bei den Großeltern und zum Abend nochmals ein reichhaltiges Mahl zur Abrundung des Tages. Verbunden mit aufgrund des Schmuddelwetters mangelnder Bewegung führt dies oft zu teils schmerzhaften Verdauungsbeschwerden. Wirksame und bekömmliche Abhilfe schafft dabei traditionell ein Aperitif. Doch wie oft ist dieser, gerade bei dringendem Bedarf, nicht vorhanden?

Typisches Frühstück in der Vorweihnachtszeit

Ein Problem, welches zukünftig auf schnelle Art und Weise gelöst werden wird!

Zukünftig wird der neu eingerichtete Malteser Hilfsdienst bei Notfällen kurzfristig entsprechende Getränke liefern, wobei der Schwerpunkt, wie der Name schon verrät, bei Malteser Aquavit liegen wird. Alternativ werden noch ein bis zwei andere wirksame und gleichzeitig bekömmliche Medikationen in das Programm aufgenommen.

Kategorien: AlltagKultur