Greta Thunberg im 7. Himmel

Veröffentlicht von Hans Wurst am

Paukenschlag in New York! Die schwedische Klima- und Fridays-for-Future-Aktivistin Greta Thunberg hat ihre Verlobung mit dem us-amerikanischen Milliardärssohn Rocky Feller (18) bekannt gegeben. Bereits vor wenigen Tagen wurden die beiden turtelnd in einem New Yorker Nachtclub gesichtet. Die beiden sollen sich während einer Veranstaltung im Rahmenprogramm der UN-Klimakonferenz kennen und lieben gelernt haben.

Die Familie Fellers ist durch das Ölgeschäft und einer Waffenfabrik zu erheblichen Vermögen gekommen. Zudem ist man auch im Bereich Rinderproduktion tätig und betreibt eine Whiskybrennerei.

Es war Liebe auf den ersten Blick und noch viel mehr…soifz. (ein Seufzer der Redaktion)

Wie MamM aus gut informierten Kreisen erfuhr, plant Greta demnächst in die USA zu ziehen, um dort auch ihre Schulausbildung wieder aufzunehmen und zu vollenden. Aus der Fridays-for Future-Bewegung möchte sie sich zunächst zurückziehen, um sich anderen Aufgaben zu widmen. Ihre Aufgabe bei #fff sei erfüllt, es stehen Millionen Jugendliche bereit, um ihre Aufgabe als Gallionsfigur der Bewegung zu übernehmen, so Thunberg. Sie selber möchte sich nach den Erlebnissen in Europa nun ein Bild über die Umweltzerstörungen in Florida, auf den Bahamas und auf Hawaii machen.

Hier sehen wir die beiden frisch Vermählten am Strand bei zukünftigen kopulativen Intimitäten. (Muss noch gezoomt werden) Foundry Co auf Pixabay

Informationen über ihre Erlebnisse an der Seite ihres Verlobten wird sie zukünftig über instagram zur Verfügung stellen.

MamM freut sich schon jetzt auf die nach Erreichen der Volljährigkeit geplante Traumhochzeit!

Kategorien: KulturUmwelt