Neue Maßeinheiten

Veröffentlicht von Phacops am

Im Zuge der neuen Zeitrechnung (Jahr 1 nach Coronageburt), beginnen die Physiker und Normierer die Einheiten zu standardisieren. Anstatt wie bisher Meter, Yard, Inch, Meilen und andere von einem normalen Markscheider niemals umzurechnende Einheiten zu vermischen, schlägt Dr. Hildegraf Lommel-Zumbiegel vor, das Corona einzuführen. Ein Corona entspricht dem Abstand zweier nicht miteinander verwandten oder verschwägerten Personen, beziehungsweise den Sicherheitsabstand zu einer Pizza von El. Also ziemlich genau einem altmodischen Meter. Im Zuge dessen werden wir uns an Zenticorona, Kilocorona und Millicorona gewöhnen müssen.

Die neue Definition von Masse wird in einem Vielfachen des Coronavirus angegeben.

Widerstände aus Politik, Kultur und anderen Unwichtigkeiten bekämpft Frau Dr. Hildegraf Lommel-Zumbiegel mit den Worten: “Das Neue ist des alten Feind. Das gleiche gilt für Corona. Dadurch, dass wir nun die Zeitrechnung neu beginnen können, und dies unabhängig von Kultur oder Religion, erhalten wir insbesondere die Wertfreiheit in der Wissenschaft.”

So wurde in der guten, alten Zeit vor Corona gemessen

Was dies zu bedeuten hat, erläuterte sie leider nicht und so blicken wir nur mitleidig auf die Programmierer, die den dummen Computern beibringen wollen, dass 2020 gleich 1 ist. Wenigstens wird den Nerds die Arbeit nicht ausgehen. Und da diese seit Jahren eine Ausgangsallergie haben, halten diese es am längsten aus.

Kategorien: Wissenschaft