Weiterlesen…" /> ?>

Steuer-Verlosung

Veröffentlicht von El Blindo am

Während allerorts die nicht erwischten Steuersünder denken: „Schwein gehabt”, gingen bisher die braven Steuerzahler der Stadt Markscheid leer aus.

Keine Schweizer Bank vermehrte ihr Geld, kein Besuch in Liechtenstein führte zu gefüllten Taschen.

Dass dies auf Dauer ein unhaltbarer Zustand für die braven Steuerzahler ist, war der Stadtverwaltung schon lange klar, weshalb man auf Abhilfe sann.

Dank der Mithilfe zahlreicher Bürger, ist es jetzt möglich, den Steuerzahlern eine direkte Gewinnmöglichkeit beim Bezahlen ihrer Steuern zu bieten.

Der 1. Preis: Ferkel „Ubs von Liechtenstein”

Der Dezernent für Wirtschaft der Stadt Markscheid, Torben Ratsche dazu:

„Wer in Markscheid einen Steuerbescheid erhält, erhält zukünftig zeitgleich ein Los der Markscheider Steuerlotterie. Diese Aktion dient ausdrücklich nicht als vorbeugende Maßnahme gegen Steuerhinterziehung, sie soll nur die ehrlichen Steuerzahler belohnen.”

Begrüßenswert ist, dass die Preise nicht aus dem Stadtsäckel bezahlt werden müssen, sondern von engagierten Markscheidern zur Verfügung gestellt werden:

  • Otto Müller-Lüdenscheid stiftet das Ferkel „Ubs von Liechtenstein” als 1. Preis, damit der Gewinner bei seinem Steuerbescheid auch mal Schwein gehabt hat.
  • Unser Notarzt Dr. Scheider spendiert als 2. Preis eine Gratis-Privatbehandlung.
  • Die Pizzakette El Blindo stiftet mit einem Pizza-Abo für einen Tag den 3. Preis, damit der Steuerzahler nicht auch noch Hunger leiden muss.
  • Als Trostpreise stiftet die Metzgerei Möppkenbrot die Schmuck-Frikadellen vom letzten Weihnachtsmarkt (solange der Vorrat reicht). Da diese im Dunkeln leuchten, stellen sie ein wirksames Mittel gegen dunkle Machenschaften dar.

Die Verlosung der Preise findet am ersten Sonntag im Juni statt. Die Entgegennahme der Preise kann nicht verweigert werden.