Das Gebot der Stunde – “Virtual Carnival”

Veröffentlicht von Hans Wurst am

Der Karnevalsverein Markscheid e.V. informiert:

Schwierige Zeiten erfordern unkonventionelle Lösungen! Durch die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie ist es dem Markscheider Karnevalsverein dieses Jahr leider nicht möglich die über die Landesgrenzen hinaus berüchtigte Veranstaltung im Vereinshaus an der Bumshagener Allee durchzuführen. Es war leider nicht möglich, ein Hygienekonzept zu erstellen, welches einen ansatzweisen funktionellen Ablauf der Veranstaltung gewährleisten könnte. Eine für alle Beteiligten schwierige Entscheidung, welche jedoch letztendlich von allen Verantwortlichen getragen wird! Die Gesundheit aller geht vor.

Um den Menschen der Stadt und ihren Gästen jedoch trotzdem ein karnevalistisches Lebensgefühl zu ermöglichen, werden wir uns dieses Jahr zur Durchführung der Karnevalsveranstaltungen eines Konzeptes bedienen, welches dieses Jahr schon mehrfach erfolgreich bei Laufsportveranstaltungen im gesamten Land erfolgreich umgesetzt wurde.

Die Karnevalssaison 2020/2021 wird erstmalig virtuell durchgeführt!

Und auch daheim bitte niemals die Maske vergessen

Dazu kann jeder, der teilnehmen möchte, an einem beliebigen Tag im Zeitraum vom 11.11.2020 11:11 Uhr bis zum 17.02.2021 an seinem jeweiligen Wunschstandort in frei wählbarer Kostümierung für ca. 6 Stunden fröhlich sein und sich total gehen lassen. Dazu können auch Teams mit bis zu 5 Personen aus maximal 2 Haushalten gebildet werden.

Die Teilnehmer können sich auf unserer Vereinswebsite in der Ergebnisliste eintragen und Fotos ihres Events hochladen. Die drei besten Fotos werden im nächsten Jahr vom Vereinsvorstand gewählt und angemessen prämiert.

Dreifach Markscheid Alaaf!!!

Kategorien: CoronaKultur