Markscheid hat einen neuen Stadtkümmerer

Die regierende große DEPP-Koalition im Markscheider Stadtrat hat einen bedeutenden Schritt zu mehr Bürgernähe beschlossen: Renate Schipolski wurde in der letzten Ratssitzung zur Stadtkümmerin ernannt und wird ihr Amt, unterstützt von 2 städtischen Auszubildenden (im Volontariat), am kommenden Montag aufnehmen. Renate Schipolski wörtlich: „Ich freue mich sehr auf die neue Weiterlesen…

Outsourcing in Markscheid

Endlich, nach langen Jahren der erfolgreichen Erprobung in der Wirtschaft und den Wirtschaften in Deutschland und in Markscheid, kommt die Ökonomisierung auch in Markscheid an. Nach langen fruchtlosen Diskussionen, wie die Verwaltung und der Gemeinderat wesentlich verschlankt werden können, kam von der Markscheider Industrievereinigung MIV ein revolutionärer Vorschlag. „Warum soll Weiterlesen…

Markscheids Ordnungs-Drohne

Die weltweit erste Ordnungs-Drohne wurde jetzt beim Ordnungsamt der Stadt Markscheid in Dienst gestellt. Die Drohne handelt dank ihrer komplexen Software absolut autonom und bedarf keiner externen Steuerung durch Bedienungs-Personal und kann deshalb 24 Stunden am Tag eingesetzt werden. Sie wird ausschließlich in Bodennähe eingesetzt. Eine Zulassung für den Luftverkehr Weiterlesen…

Schummelsoftware – Auffälligkeiten bei der DSU einheimischer Politiker

Wie heute verlautbart wurde, kam es bei der jährlichen Routineuntersuchung im Auftrage des Bundes der Steuervermeider (BdS), das durch den MCC bei dem Politiker Hartmut Maslos der ReGIERungskoalition durchgeführt wurde, zu einem Eklat. Bei der unabhängigen Überprüfung der Demokratiewerte eines Abgeordneten, die zur Abnahme der DSU (Demokratie Sonderuntersuchung), die zu Weiterlesen…

Markscheids iTube

Vor fast einem Jahr wurde Markscheids größtes Infrastrukturprojekt dieses Jahrtausends eingeweiht. Seither verbindet das „iTube – System“ insgesamt 87 Außenstellen der Stadt Markscheid sowie weitere öffentliche Einrichtungen wie Feuerwehr, Polizei, Schulen, die Universität, unser Krankenhaus, das Lokalradio und die MamM. Im regionalen Umfeld wurde iTube seinerzeit mit riesigem Interesse aufgenommen, Weiterlesen…

Liebe Leser,

in den zurückliegenden Jahren hat sich im deutschen Sprachraum eine vielfältige und stetig wachsende Satireszene entwickelt. Die große Zahl der einzelnen Projekte ist nur schwer zu überblicken, häufig sind es kleinere, manchmal auch nur kurzlebige Blogs, die zur Vielfalt des Milieus beitragen, aber häufig nicht die verdiente Beachtung finden. Wir Weiterlesen…