Weiterlesen…" /> ?>

Das neue Reisemagazin der MamM

Veröffentlicht von Sly Winter am

Reisen Sie mit uns in die verrücktesten Gegenden, erleben Sie den ultimativen Wahnsinn, setzten Sie sich vermeidbaren Gefahren aus und sehen Sie Orte, die Sie noch nie sehen wollten.
In unserem neuen Reiseführer für geistig abnorme Markscheider (geben wir es doch endlich zu: Das sind wir alle!) möchte ich Ihnen heute Wien vorstellen. Die Stadt der Sachertorte, der Geburtsort des Wiener Schnitzels, Kulturstadt mit Theater, Oper, Musicals und Operetten, all das, was  derzeit nicht zur Verfügung steht.
Sie fragen sich sicherlich, wo denn nun die Herausforderung liegt.
Das letzte verkaufsoffene Wochenende vor der Zwangspause und vor dem Eintrittstest steht an!
  • Kämpfen Sie sich durch die Horden Kaufwütiger vor den Wühltischen.
  • Drängeln Sie sich unentwegt in den Schlangen bei den Geschäften vor.
  • Verteidigen Sie Ihren Einkaufswagen gegen Scharen von Konsumlustigen.
  • Erzwingen Sie sich einen Platz an der Kasse.
  • Ergattern Sie die letzte Packung Klopapier.
  • Rangeln Sie mit anderen Eltern um ein paar Schuhe für die Kinder.
  • Lassen Sie nichts unversucht, um die neueste T-Shirt-Kollektion von Kik zu bekommen.

Wien ist immer eine Abreise wert

Wer es schafft, dies alles unversehrt und coronafrei zu überleben, bekommt 0,01% der Reisekosten von uns zurückerstattet.
Natürlich holen wir Sie gerne persönlich mit unserem Reisebus ab. Stehen Sie stundenlang im Stau mit anderen schwitzenden und reisefreudigen Teilnehmer*innen.
Sie sind neugierig geworden? Rufen Sie uns sofort an, die nächste Leitung ist schon für Sie reserviert.