Knöllenbecks 8.Fall

In der Sprache der Inuit gibt es dreiundfünfzig unterschiedliche Begriffe für Koks-Nutten-Party. Knöllenbeck kannte sie alle. Seit Wochen schon wurde er im geheimen Hinterzimmer des Kommissariats auf einen gefährlichen Undercover-Einsatz im Drogenmilieu vorbereitet. Jetzt war es endlich soweit: Unter dem Pseudonym Roger Knowles-Back machte sich Kriminalkommissar Knöllenbeck auf, die Markscheider Weiterlesen…

Borkenkäferplage im Fickwalder Forst überraschend gestoppt

Eine Sensation ist aus dem beliebten markscheider Naherholungsgebiet Fickwalder Forst zu melden. Die seit Monaten grassierende Borkenkäferplage ist gestoppt. Was genau passiert ist, um die Wende einzuleiten, ist selbst für Experten, Fachleute und Internetforisten ein Rätsel. Hauptverantwortlicher für den Fickwalder Forst ist seit langem Oberförster Ungern-Frolsch, der über die Entwicklung Weiterlesen…

Königlicher Glanz in Markscheid?

Paukenschlag in Markscheid! Nachdem man der Presse immer mehr Meldungen über Sicherheitsbedenken und ungeklärte Finanzierungsfragen entnehmen konnte, hat sich die Stadtverwaltung entschieden, dem ehemaligen Prinzen Harry und seiner Angetrauten Meghan ein Angebot zur Ansiedlung in unserer Gemeinde zu übersenden. Hinsichtlich der Sicherheitsfrage in Bezug auf die Unterkunft könne kurzfristig eine Weiterlesen…

Grüne Khmer auch in Markscheid

Kein Hirn mehr, dafür grüne Erbsen Bei einer der seltenen Exkursionen der Fraktion der Schwarzrotblauen in das benachbarte Ausland kamen die Abgeordneten verstört nach Markscheid zurück. Totenbleich und stammelnd erstatteten sie der Bürgermeisterin Frau Crohn-Corque Bericht über die fremdländischen Umtriebe der “Grünen Khmer”. Nach der Einnahme diverser alkoholischer Getränke beruhigten Weiterlesen…

Der Bart muss ab!

Frau Crohn-Corque hat im Rahmen ihres längeren Bildungsurlaubs auf den Fischi-Inseln an einem Dschungelcamp teilgenommen. Bei ihrer Rückkehr präsentierte sie ein paar Ideen und eine dieser Ideen wurde gleich zu einer neuen Verordnung weiterentwickelt: Ab 1. Juli 2020 soll in Markscheid das öffentliche Tragen von Bärten bei allen Geschlechtern verboten Weiterlesen…

Knöllenbecks 6. Fall

Probleme im Untergrund Wie verschiedentlich an dieser Stelle bereits erwähnt wurde, befindet sich Markscheids U-Bahn in äusserst prekärer Lage. Das Schlimmste daran: die U-Bahn ist nicht existent. Bei weitem noch nicht. Wiederholt hat sich die Stadtregierung intensiv Gedanken gemacht, wie dieses Problem zu lösen sein könnte. Es wurden sogar externe Weiterlesen…

Silvesterrückblick

Frohe Kunde aus dem Markscheider Klinikum! Gestern konnte der letzte Besucher der Markscheider Silvestergala wohlbehalten zur weiteren Behandlung in ein Fachklinikum verlegt werden. Keiner der Gäste schwebt somit noch in Lebensgefahr. Die Silvesterfeier 2019 wird wohl für immer in den Geschichtsbüchern der Stadt Erwähnung finden. Dem Organisationsteam um Bürgermeisterin Frau Weiterlesen…