?>

Deutsche Musik in Markscheider Radio

Wehret den fremden Klängen: Nachdem in den einzelnen Sparten des Markscheider Rundfunks eine Quote an deutschen Titeln eingeführt wurde (was sich sehr bewährt hat), greift nun die “Verordnung für den Erhalt deutscher Musik” auch im Bereich Klassik. Zum Bedauern einiger streng konservativer Musikredakteure müssen nun endlich Stücke fremder Komponisten weichen. Natürlich werden Weiterlesen…

Rechnungshof rügt das Ministerium für Latrinum

Markscheid (im Oktober): Der Rechnungshof in Markscheid unter Dr. Dr. Roland Schräuble sah sich in seinem neuesten Bericht dazu genötigt, die Tätigkeit des Ministeriums für Latrinum zu rügen. Nach genauer Prüfung der teilweise nur einseitig verwendeten dreilagigen Akten (eine insgesamt olfaktorisch anspruchsvolle Aufgabe), stellten die Prüfer aber noch mehr Unregelmäßigkeiten Weiterlesen…

Antrag auf Verbot der Erwerbstätigkeit

In der nächsten unvertraulichen Sitzung des Gemeinrates unserer verehrten Heimatstadt Markscheid werden die Anwesenden über einen neuen Gesetzesentwurf beraten, der von der Lilablassblauen Fraktion eingebracht wurde. Er soll das Leben in Markscheid auf völlig neue Füße stellen: Verbot der Erwerbstätigkeit (VedeErGes) Es ist verboten, innerhalb der Grenzen der Gemeinde Markscheid Weiterlesen…

Ausstellung Eisenzeit in Markscheid

Am nächsten Wochenende kommt es zur feierlichen Eröffnung einer Ausstellung im Kongresszentrum „Brutalismus“ in der grauen Lunge Markscheids. Durch eine systematische Untersuchung der Latrinen im Stadtgebiet durch Latrinoarchäologen wurden neue Erkenntnisse gewonnen und interessante Latrinenergebnisse gehoben. Erstaunliches wurde dabei durch Professor Amanda Dust-Digger zutage gefördert und nun erstmals präsentiert: Sie selbst nannten Weiterlesen…

Markscheider Demenz

Langsam sickerte die Nachricht durch die örtlichen Gazetten: Markscheid wurde zum Brennpunkt der Neurowissenschaften! Über die Auswahlkriterien wurde Stillschweigen vereinbart. Doch so viel wurde der überörtlichen Presse durch das Institut für Neurotische Wissenschaften der Flachhochschule Bielefeld (INWFB) mitgeteilt, dass dabei die Trostlosigkeit des Ortes und der umgebenden Landschaft, gemischt mit Weiterlesen…

Bürgermaut in Markscheids Fußgängerzone

Nach tagelangem Verhandlungsmarathon konnten sich endlich die Speerspitzen der markscheidischen Politik auf eine gemeinsame Erklärung einigen. Nachdem die PKW Maut in Gesamtdeutschland kommen darf, konkretisieren sich die Pläne für eine Fußgängermaut. Originalton Martina Schmutz von den Goldgelben: „Es kann nicht angehen, dass die gebeutelten AutofahrerInnen alleine für die Infrastruktur in Weiterlesen…

Internationaler Kongress der Verschwörungstheoretiker

Nun ist es amtlich, Frau Crohn-Corque ist das scheinbar Unmögliche gelungen: Der diesjährige Kongress der Verschwörungstheoretiker (KdV) findet in unserer wohlbekannten Gemeinde statt, zeitgleich mit der Tagung der Bilderbücher, einer Lobbyvereinigung des Deutschen Kinderbuchhandels. Ein buntes Völkchen der Aluhutträger, der Chemtrailfanatiker (erkennbar an den Atemschutzmasken) sowie der Forscher bezüglich des sogenannten “Tiefen Staates” Weiterlesen…

Markscheid wird Weltkuhturerbe

Bei der letzten Sitzung der Unnützko, der Kuhturkommission für Unnützes, kam es nach langen Jahren der vergeblichen Bewerbung durch die Gemeinde Markscheid endlich zu einem Einsehen. Nachdem die Juroren Markscheid früher immer wieder mutwillig übergangen hatten, wurde die Bewerbung in diesem Jahr deutlich proaktiver und attraktiver gestaltet: Zunächst wurden die Weiterlesen…